Mischa Wyss               
Berner Mundartchanson mit Satire

Wann je haben sich sprachliche Genialität und geistreicher Witz
zu solch wohlklingendem Unterhaltungswert verdichtet?

Mischa Wyss  erhebt  das  Berner  Mundartchanson  in  neue Dimensionen und veredelt seine Darbietungen durch satirische Delikatessen, die der Kabarettszene das Wasser im Mund zum überlaufen bringen.

 

CDs


Interview
mit Fredi Hallauer von musikch.com 

Pressestimmen

Der Bund,  "Matters Erbe"  "[...] Hätte Mani Matter seine Art Lieder zu machen, patentieren lassen, wäre Mischa Wyss einer, der Lizenzgebühren zahlen müsste.  Er schneidert seine Lieder auf dieselbe Art wie der Altmeister des Mundartchansons.[...]"
Premiére "klangsam aber sicher!"
"[...] Mischa Wyss überzeugte von Anfang an mit Wortwitz, sei er gesprochen oder gesungen. [...] Dies war ein Abend mit einem Künstler, der den Mut hat als Mundart-Chansonnier aufzutreten und es auch kann![...]"
Rezension CD "Schrift für Schrift"
"[...] Mischa Wyss versteht es in Geschichten etwas zu erzählen, das hinter oder neben der Geschichte steht. Er bringt es zügig auf den Punkt, auch wenn es ein überraschender Punkt ist. 
Wer Berner Chansons mag, muss sich Mischa Wyss anhören.[...]"

Weitere Kritiken

 Konzerte

2019

Di, 11.03. | 18:30
Ittigen
Gala
Ehrung Sportlerin 

Sa, 23.03. | 18:00
Bern
Gala
Politik-Anlass

Fr, 12.04. | 20:30
Wangen a A
Gala

                    Geburtstagsfeier                                            
Sa, 13.04. | 18:30
Thun
Künstlerbörse
Chansonade

Fr, 26.04. | 20:15
Hedingen
Chilehuus

Uttigen
Kirchgemeindehaus
Konzertabend


Mo, 13.05. | 20:00 
Winterthur 

Casinotheater
Auftritt Rampensau